• 2:1 bei TuRU Düsseldorf – Denkers Doppelpack lässt Schonnebeck spät jubeln
  • 1:0-Sieg in Speldorf – Heppkes Traumtor beendet den Fluch der 90. Minute
  • 1:1 gegen Straelen – Dezimierte Schwalben bleiben drei Punkte hinter dem neuen Tabellenführer
  • 1:1 in Vohwinkel – Spielvereinigung kassiert späten Ausgleichstreffer
  • Später 2:1-Sieg gegen engagierte Hildener – Joker-Trio bringt die nötigen Impulse

2:1 bei TuRU Düsseldorf – Denkers Doppelpack lässt Schonnebeck spät jubeln

Die Spielvereinigung Schonnbeck hat das Auswärtsspiel bei TuRU Düsseldorf mit 2:1 (0:1) gewonnen. Unter die Freude über die Punkte 26 bis 28 mischte sich der Wehrmutstropfen, dass Angreifer Hüseyin Ünal mit der Ampelkarte frühzeitig das Feld räumen musste.

weiterlesen >>

1:1 in Vohwinkel – Spielvereinigung kassiert späten Ausgleichstreffer

Die Spielvereinigung Schonnebeck trennt sich vom Aufsteiger FSV Vohwinkel mit einem 1:1 (0:0) im Auswärtsspiel. Vor rund 150 Zuschauern war der Treffer von Marc Enger aus der 55. Minute zu wenig. In der Nachspielzeit erzielte Dominik Heinen den späten, aber leistungsgerechten Ausgleich (90.+2) für die Gastgeber.

weiterlesen >>

Damen – Siege in Kreispokal und Liga

SpVg Schonnebeck Damen – TuSEM Essen 3:0 (Pokal) SpVg Schonnebeck Damen – Bayer Wuppertal 2:1 (Liga) Nachdem die Schwalben-Damen bereits am vergangenen Donnerstag souverän mit 3:0 gegen Ligakonkurrent TuSEM Essen in die nächste Kreispokalrunde eingezogen sind, konnte man im Ligaspiel gegen Bayer Wuppertal ein ganz dickes Ausrufezeichen setzen.

weiterlesen >>